Die Suche ergab 32 Treffer

von Bodenseesegler
Do 3. Okt 2019, 20:56
Forum: Geschichtliches
Thema: geschichtliche Entwicklung des Backstagentrimms
Antworten: 3
Zugriffe: 2456

Re: geschichtliche Entwicklung des Backstagentrimms

Nachtrag: Ich habe jetzt in den Büchern von Uffa Fox nachgesehen; es sind nur Backstag-Hebel erwähnt, z.B. auch für 30 qm Schärenkreuzer wie die berühmte Waterwitch. Bei großen Schiffen wie z.B. Endeavour auch Taljen, die mit konventionellen Winschen auf Deck geholt werden; bei kleineren Yachten wie...
von Bodenseesegler
Di 1. Okt 2019, 21:14
Forum: Geschichtliches
Thema: geschichtliche Entwicklung des Backstagentrimms
Antworten: 3
Zugriffe: 2456

Re: geschichtliche Entwicklung des Backstagentrimms

Guten Abend Cocodrillo, Ich pflichte Kaspar bei. In älteren Büchern, insbesondere denen von Uffa Fox, der auch immer ein spezielles Kapitel zu Beschlägen hatte, finden sich keine Backstagräder (werde aber nochmals nachsehen). Mit Beginn der 60-iger Jahre kamen diese auf (ich hatte mal eine 15-er SNS...
von Bodenseesegler
Fr 12. Sep 2014, 19:09
Forum: Geschichtliches
Thema: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?
Antworten: 20
Zugriffe: 3720

Re: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?

Hr. Körner, es gibt eine sehr rege Klassenvereinigung in der Schweiz; zu kontaktieren unter http://www.15m2-sns-class.ch/ Alleine aufgrund der Abmessungen würde ich aber nicht sofort auf den Miglitsch-Riß tippen; da die SNS eine Grenzmaßklasse sind (die 7 m Länge über alles, die 1 m Tiefgang, die Lä...
von Bodenseesegler
Do 7. Aug 2014, 21:20
Forum: Geschichtliches
Thema: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?
Antworten: 20
Zugriffe: 3720

Re: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?

Hallo Kaspar, danke für die prompte Reaktion und Information. Zu Hekla noch ein Hinweis: Dieses Boot ist kein "echter" 4-er, sondern eine SNS (wie es auch richtig auf der Homepage steht). SNS steht für Schweizer nationale Segelbootklasse, und ist keine reine Meteryacht, sondern hat zusätzliche Grenz...
von Bodenseesegler
Do 7. Aug 2014, 19:15
Forum: Geschichtliches
Thema: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?
Antworten: 20
Zugriffe: 3720

Re: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?

Jan, jetzt ist es mir wieder eingefallen - und Kaspar kann uns helfen. Der Mann heißt Roland Ledergerber und hatte mal einen schön restaurierten 4-er. Er segelt heute bei Jack Frei als Vorschoter auf einem 5,5-er (deswegen bist Du bei Kaspar an der richtigen Adresse; er hat sicher zumindest einen Ko...
von Bodenseesegler
Do 7. Aug 2014, 19:07
Forum: Geschichtliches
Thema: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?
Antworten: 20
Zugriffe: 3720

Re: R4 - weiß jemand was das für ein Boot ist?

Jan, Kaspar hat Recht; es dürfte eines der wenigen 4 m R-Boote sein. Auf der alten schwedischen 6 m R-Yacht Homepage gab es früher eine "Untersektion" 4 m R, auf der die bekannten Boote aufgelistet waren. Gepflegt hat dies meiner Meinung nach Douglas Reincke (beim Namen bin ich mir nicht ganz sicher...
von Bodenseesegler
Sa 9. Nov 2013, 13:09
Forum: Geschichtliches
Thema: Riss von Anton Miglitsch
Antworten: 6
Zugriffe: 1258

Re: Riss von Anton Miglitsch

Hallo !

Ich besitze das Buch - allerdings nicht zum Verkauf.

Aber nehmen Sie bitte mit mir über PN Kontakt auf bzgl. des Risses.


Mit Seglergruß vom Bodensee

KV
von Bodenseesegler
Do 29. Mär 2012, 19:02
Forum: Geschichtliches
Thema: Gibt es Knickspant-H-Jollen
Antworten: 11
Zugriffe: 2352

Re: Gibt es Knickspant-H-Jollen

Hallo h299 ! Ich weiß nicht, ob Du das Buch "das LESEN von RISSEN" des Konstrukteurs Anton Miglitsch (1. Ausgabe erschienen 1950) kennst ? Darin stellt er eine 6,2 m lange, 1,85 m breite Knickspant-Wanderjolle vor und schreibt, dass er einen H-Jollen-Entwurf "abgewandelt" hat, um ein ähnliches Boot ...
von Bodenseesegler
Fr 30. Dez 2011, 18:02
Forum: Geschichtliches
Thema: Wer kennt diese Segelyacht
Antworten: 16
Zugriffe: 2844

Re: Wer kennt diese Segelyacht

Hallo Herbert ! Welche Ausführungsdetails erinnern Dich denn an den Pirat II ? Wenn Dein Schiff auch Nahtspanten (als längslaufende Spanten über den Plankenstößen) hat, dann ist es sicher keine Sonderklasse (bei denen war die Nahtspantbauweise verboten), sondern eher eine 7 SL. Ansonsten haben die g...
von Bodenseesegler
Do 29. Dez 2011, 19:20
Forum: Geschichtliches
Thema: Wer kennt diese Segelyacht
Antworten: 16
Zugriffe: 2844

Re: Wer kennt diese Segelyacht

Hallo ! Das mit 6 SL und dann auf 35 m² Rennklasse umgeriggt stimmt leider nicht; erstens hatten die 35 m² Rennklassen ein D im Segel und zweitens waren 6 m Segellängenboote kürzer (ca. 9 m) und schmäler (ca. 1-7 - 1.8 m). Mit "X" wird in Österreich vom ÖSV ein Ausgleicher bezeichnet, also ein Boot,...