Die Suche ergab 51 Treffer

von Rainer Enßlin
Mi 21. Mär 2007, 19:20
Forum: Restaurierung
Thema: Kosten/Aufwand Winterarbeiten an einem SZV
Antworten: 9
Zugriffe: 1622

Re: Kosten/Aufwand Winterarbeiten an einem SZV

Hallo Hubert, habe selbst eine 6m-Jolle und schleife und streiche diese seit 27 Jahren jedes jahr. also, wenn der lack noch gut ist und nur übergestrichen werden soll, so rechne ich mit handschleifen naßpapier 3 stunden fürs deck und 4 fürn rumpf im freibord. lackieren geht in etwa der hälfte der ze...
von Rainer Enßlin
Di 13. Mär 2007, 21:29
Forum: Restaurierung
Thema: Ausleisten
Antworten: 14
Zugriffe: 2225

Re: Ausleisten

Hallo Falk und Türben, ich habe eine Gabun-Jolle (schratz), die sich zuletzt über wasser immmer so zusammengezogen hat, dass sie im sommer bei etwas lage oder zuladung wirklich unmäßig leckte. das ist ja bei ner jolle noch ganz akzeptabel, weil man ja ohnehin fast immer lenzen muss, aber die planken...
von Rainer Enßlin
Fr 12. Jan 2007, 16:48
Forum: Restaurierung
Thema: Dauerbeständigkeit von Leinölfarben
Antworten: 31
Zugriffe: 5351

Re: Dauerbeständigkeit von Leinölfarben

Hallo Gero, ein bischen zum Abkühlen: wir alle geben hier gut gemeinte Tipps und keine professionellen Anleitungen. Alles basiert auf eigenen Erfahrungen und denen von anderen. In der Tat haben die ersten Beiträge alle den gleichen Tenor gehabt, nämlich vorölen oder nicht und dann 1K-Alkydharzlack d...
von Rainer Enßlin
Fr 24. Nov 2006, 00:37
Forum: Restaurierung
Thema: Ausleisten: dämpfen und biegen, aber wie?
Antworten: 5
Zugriffe: 888

Re: Ausleisten: dämpfen und biegen, aber wie?

Hallo Nicolas ich habe auch meine jolle ausgeleistet, allerdings mit gabun, das ist schon etwas weicher. mach dir bloß keine arbeit mit dämpfen, das verlege lieber auf dort, wo es sinn macht. und bei dem querschnittverhältnis macht das sowieso kaum sinn. schneide wie schon erwähnt die leisten einfac...
von Rainer Enßlin
Do 26. Okt 2006, 20:18
Forum: Restaurierung
Thema: Fragen ums Leinöl, Owatrol D1 und Benaröl UVR
Antworten: 3
Zugriffe: 699

Re: Fragen ums Leinöl, Owatrol D1 und Benaröl UVR

Hi Mathias, Ingo hat schon recht und voilier natürlich auch. aber ich würde nicht gleich alles abziehen. versuchs doch erst einmal, die ollen stellen abschleifen bis zum guten und dann zweimal mit lack rübergehen. dann siehst du ja den unterschied. mit den jahren verflüchtigt sich das dann auch wied...
von Rainer Enßlin
Do 26. Okt 2006, 19:57
Forum: Restaurierung
Thema: Saniereung von Holzmast
Antworten: 13
Zugriffe: 2116

Re: Saniereung von Holzmast

Hallo Luzius, also mit den beschlägen: alles ab! es gibt nix nervigeres, als um die dinger drum rumstreichen. hindert den streichelan, macht fette nasen und du weist nich, wies drunter aussieht oder sehen wird. die schraubenlöcher mit der zeit ausfransen mit etwas epox einfeuchten, dann halten die s...
von Rainer Enßlin
Mo 25. Sep 2006, 19:04
Forum: Restaurierung
Thema: Messing Scheuerleiste
Antworten: 7
Zugriffe: 1278

Re: Messing Scheuerleiste

hallo mathias, also, ich würde die Leiste - am besten vor dem demontieren - mit einer festen klinge einfach abziehen bzw. gegen die klingenrichtung ab schneiden. auf dem metall hält der lack nicht besonders und sollte eigentlich in größeren stücken abplatzen. dann mit dünnem schleifpapier - wasserfe...
von Rainer Enßlin
Mo 18. Sep 2006, 20:16
Forum: Restaurierung
Thema: Bootsnägel ziehen
Antworten: 2
Zugriffe: 626

Re: Bootsnägel ziehen

Hi Andreas, 2 varianten: A: Willst du die Metallleiste erhalten und das Holz neu machen? Nagelkopf ankörnen, vorsichtig abbohren oder Fräsen bis nur noch der Stift da steht, dann Leiste abnehmen. Den verbliebenen Nagelstift mit der Zange abziehen oder mit Propfenbohrer rausbohren. Bei Polsterern gib...
von Rainer Enßlin
Mo 18. Sep 2006, 19:57
Forum: Restaurierung
Thema: Metallbude in Berlin für Ruderbau
Antworten: 2
Zugriffe: 526

Re: Metallbude in Berlin für Ruderbau

Hätte ich jetzt auch vorgeschlagen, da die Jungs eben auch segler sind
rainer
von Rainer Enßlin
Mo 18. Sep 2006, 19:55
Forum: Restaurierung
Thema: Gabun/Okume Bodenbretter
Antworten: 27
Zugriffe: 2449

Re: Gabun/Okume Bodenbretter

Hi Anika, tja, das wird schwierig. Aber so mal kurz aus dem Nähkästchen: Gabun-Holz oder auch Okoumé kommt aus dem zentralen Afrika. Früher wurden offenbar die Hölzer der Kolonien oft nach dem Hafen benannt, von dem aus sie verschifft wurden. Ob es nun einen Hafen mit dem Namen Gabun gibt oder ob da...