ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Niels
Beiträge: 13
Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:56

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Niels » Mi 5. Aug 2015, 18:24

Moin,

nach meinen weiteren Recherchen ergeben sich Hinweise, dass die karweelgeplankten Mahagoni-Folke mit Stufe im Aufbau wohl von der PGH ("Produktionsgenossenschaft des Handwerks"), später VEB Bootsbau Eikboom aus Rostock, Krischanweg 7, stammen könnten. Recht viele davon scheinen auch ins westeuropäische Ausland, besonders GB und nicht nur in die BRD, gegangen zu sein. Man findet immer mal wieder Verkaufsanzeigen im Netz.

Eine Skizze habe ich in diesem Zusammenhang gefunden, die möglicherweise aus einem Verkaufskatalog stammt, im Anhang, und noch zwei traurige Bilder einer Havarie an der walisischen Westküste (wenn ich es denn hinbekomme...)

Grüße

Niels

PS: Das zweite Havariebild bekomme ich gerade nicht hin..
N.
Dateianhänge
Folke_on_Skerries_4432.jpg
Folke_on_Skerries_4432.jpg (130 KiB) 2906 mal betrachtet
pgheikboomrdafolkboat_4431.jpg
pgheikboomrdafolkboat_4431.jpg (40.27 KiB) 2906 mal betrachtet
Luchs
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 09:19

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Luchs » So 23. Aug 2015, 07:39

Hallo zusammen , anbei ein Messbrief von meinem Luchs.
Es handelt sich hierbei um ein Volksboot aus dem Jahr 1963 .
Es wurde ein Yanmar Innenborder 1996 eingebaut .

Viele Grüße vom Priwall
Udo
Luchs
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 09:19

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Luchs » So 23. Aug 2015, 07:59

Hallo zusammen ,
wie gross darf eine Datei hier sein um sie hochladen zu können ?
Ich würde gerne die Segelrisszeichnung und den Messbrief von meiner alten Lady hochladen .
Die Segelrisszeichnung ist vom VEB-Fischkombinat Rostock.

Viele Grüße vom Priwall-Travemünde
Udo
Luchs
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 09:19

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Luchs » So 23. Aug 2015, 08:12

Hallo zusammen ,
wie gross darf hier eine Datei zum Hochladen sein ?

Ich würde gerne ein Segelriss und ein Messbrief hochladen.
Beides sind originale .

Viele Grüsse vom Priwall-Travemünde
Udo
Dedel
Beiträge: 450
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 21:05

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Dedel » Mo 24. Aug 2015, 20:44

Moin Udo,
bis 500kb klappt bei mir immer.

Gruß
Detlef
Luchs
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Mai 2015, 09:19

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Luchs » Mi 26. Aug 2015, 10:52

Moin zusammen,
hier nun der Messbrief und Segelriss.
Danke Detlef für die Info , ich habe noch ein Bild von meinem "Luchs" angehängt.

Viele Grüße vom Priwall
Udo
Dateianhänge
Luchs_4458.jpg
Luchs_4458.jpg (258.03 KiB) 2906 mal betrachtet
Riss2_2_4457.jpg
Riss2_2_4457.jpg (133.25 KiB) 2906 mal betrachtet
Riss2_1_4456.jpg
Riss2_1_4456.jpg (74.76 KiB) 2906 mal betrachtet
messbriefteil2_4455.jpg
messbriefteil2_4455.jpg (93.82 KiB) 2906 mal betrachtet
Messbrief_4454.jpg
Messbrief_4454.jpg (172.11 KiB) 2906 mal betrachtet
Black Sails
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 19:11

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Black Sails » Di 8. Sep 2015, 11:25

Hallo zusammen!

Hat jemand n Boot von der Robert Franz Bootswerft?

Weil die Boote einen ganz anderen Aufbau( kein Tourenfolke) hat.

Gruß Olli
Black Sails
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 19:11

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Black Sails » Di 8. Sep 2015, 11:27

Hallo zusammen!

Hat jemand n Boot von der Robert Franz Bootswerft?

Weil die Boote einen ganz anderen Aufbau( kein Tourenfolke) haben.

Gruß Olli
Winge
Beiträge: 3
Registriert: Di 14. Nov 2017, 21:35

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Winge » Di 14. Nov 2017, 21:44

Luchs schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin zusammen,
> hier nun der Messbrief und Segelriss.
> Danke Detlef für die Info , ich habe noch ein Bild
> von meinem "Luchs" angehängt.
>
> Viele Grüße vom Priwall
> Udo
Hello,
I am restoring a Folkboat in Ireland that was built by Robert Franz in 1964?
Any Information would be appreciated...History wood types used, original interior etc.
I attach picture of plate.
Best Regards,
Tom Byrne

Winge
Beiträge: 3
Registriert: Di 14. Nov 2017, 21:35

Re: ein "folkeboot" aus niederlehme - berlin?

Beitrag von Winge » Di 14. Nov 2017, 21:57

Hello,
I am restoring a Folkboat in Ireland from this maker,
Any Information would be appreciated..plate says
44/64?
Best Regards,
Tom
Antworten