Was haben wir falsch gemacht ...?

Detlef Lutz
Beiträge: 22
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 17:44

Re: Was haben wir falsch gemacht ...?

Beitrag von Detlef Lutz » Mi 6. Jan 2021, 22:52

Hallo Volker
Mit den Spänen hatte ich ja bisher noch keine Erfahrung machen müssen. Wenn es aber wieder aus dem Spalt rauskommt, dann wird der wohl zu groß sein, oder? Dann ist wohl die Möglichkeit nachzunieten evtl., wie Du ja schreibst, schon mal eine Möglichkeit. Der Lannungswinkel ist korrekt gehobelt worden?
Ich kann Dir sagen das ich mit D1 konservierten Lannungen. 1 Monat warten. Dann mit MS Polymer in weiß, von Tikalflex, seit 7 Saison unsere 73 jährige Lill gerettet hatte. Unser Voreigner hatte nach 2 Jahren aufgegeben. Hatte aber auch nicht sorgfältig gearbeitet und konnte seine Dichtung im Herbst nach, dem Kranen wieder komplett herausziehen. Wenn nicht schon in der Saison auf Grund gefallen. Gefühlt, tut es unser Lill auch dadurch noch einige Jahre.
Wenn nicht schon bekannt, hier zum nachstöbern: https://www.fky.org/restaurierung/resta ... g-lill.htm
Oder hier beschrieben von Uwe: https://www.fky.org/restaurierung/resta ... wski-4.htm

Gruß Detlef
Antworten