KFK als Yachten

Dr. Herwig Danner
Beiträge: 359
Registriert: So 9. Mär 2008, 11:04

KFK

Beitrag von Dr. Herwig Danner » Fr 14. Dez 2018, 12:53

Hallo KFK-Freunde,
es gibt von meiner Seite momentan nichts Neues über KFK
zu berichten, - ich schaue aber trotzdem immer mal wieder vorbei.
Meine Kontakte sind vielseitig, aber verlagern sich zusehends
auf das Gebiet der kleineren Fischkutter.
Wenn die deutschen KFK dann alle verschrottet sind,
kann Theo Dorgeist ja das Forum schließen wegen Inaktivität.
Ich wünsche allen Forum-Freunden des KFK ein
Frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2019
Mit besten Grüßen bis zum nächsten Mal,
Dr. Herwig Danner
Bootsmann
Beiträge: 6
Registriert: Do 11. Jan 2018, 18:36

Re: KFK

Beitrag von Bootsmann » Mo 24. Dez 2018, 21:22

Moin moin und ein frohes Fest wünsche ich Euch allen. Wir liegen ruhig dümpelnd an der Kai, sitzen im Salon am gemütlich bullernden Ofen, die Petromax zischt und es riecht nach Glühwein und Marzipan (und Petroleum/Diesel :-) Das Leben kann so schön sein...
Dr. Herwig Danner
Beiträge: 359
Registriert: So 9. Mär 2008, 11:04

Re: CAPITANO, Kutter vor Jöhnk-Werft, GLEDEN -> Re: KFK als Yachten

Beitrag von Dr. Herwig Danner » So 19. Mai 2019, 19:27

Hallo KFK-Freunde,
die Nachrichten zu KF-Kuttern sind rar geworden. Es gibt ja nicht mehr viele.
Hier nun etwas zum ex KFK 518, ANTARES.
Ein neuer Eigner, die Firma OFFSHORE YACHTSHOP Flensburg ließ seit
November letzten Jahres das Schiff komplett entkernen und Decksalon und
den ehem. Fischraum neu dämmen und verkleiden und ausbauen.
Der Fischraumdeckel wurde ein Niedergang. Neue Dusche und WC wurden
bereits installiert und der Boden wird neu ausgefliest.
Der KFK soll nach den Umbauarbeiten als schwimmendes Büro der Firma
Offshore Yachtshop Flensburg zum Einsatz kommen.
Da der KFK über die Jahre immer ausreichend gepflegt wurde,
halten sich die Renovierungsarbeiten in Grenzen.
Kennt noch jemand Einzelheiten?
Grüße von Herwig Danner
othiemann
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 14:19

Re: CAPITANO, Kutter vor Jöhnk-Werft, GLEDEN -> Re: KFK als Yachten

Beitrag von othiemann » Mo 15. Jul 2019, 14:23

suche mehr details zu kfk 518 vergangenheit
ansonsten kann ich nur sagen, es wohnt sich gut auf kfk518
othiemann
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 14:19

Re: KFK als Yachten

Beitrag von othiemann » Mi 4. Sep 2019, 21:22

kann mir irgendjemand infos jeglicher art zu kfk 518 geben? Wir haben den kfk gekauft und bauen ihn aus. wir werden ihn vermutlich auch als yacht fahren da er aus der klassifiezierung raus ist.
Reimo Hinske
Beiträge: 39
Registriert: Di 25. Mai 2010, 00:05

Re: KFK als Yachten

Beitrag von Reimo Hinske » Do 12. Sep 2019, 00:06

KFK 518:

gebaut 1944: HOE 2
1946: EDITH INGE, Höfs & Lüdtke, Kiel-Pries
195.: Kennung BUR 6
1953: ANTATRES HF 517, R. Peters, Hamburg
1969: Kennung SH 17, F.R.Rades, Heiligenhafen
1977: Umbau zum Hochseeangelkutter, MA-VE-TI Hochseeangelgesellschaft, Eckernförde,
197.: Eckernförder Seetouristik
198.: Ostsee-Touristik Marx
198.: Nordsee-Touristik Potratz, Butterfahrten von 1/2 Stunde Dauer von Eckernförde aus
1985 nach Strande verlegt, Hochseeangeln
In den 1990ern nach Orth/Fehmarn verkauft - bis 2017 Hochseeangeln

Ich bin in den 80´ern als Jugendlicher auf dem Kutter gefahren - anbei ein Bild von 1982 im frischen blauen Farbanstrich nach einer langen Phase mit orangem Rumpf.
Dateianhänge
KFK518Antares_4_5452.jpg
KFK518Antares_4_5452.jpg (67.96 KiB) 1711 mal betrachtet
Dr. Herwig Danner
Beiträge: 359
Registriert: So 9. Mär 2008, 11:04

Re: KFK als Yachten

Beitrag von Dr. Herwig Danner » Do 14. Nov 2019, 13:12

Hallo KFK-Freunde,

Neues zu alten Schiffen:

SIMONE, KFK 488, ist verkauft worden. Eigner Ernst Schliemann, Eckernförde, Yacht- und Navigationsschule, soll in die Schlei nach Schleswig überführt werden. Die Stadtwerke Eckernförde geben der SIMONE in Eckernförde keinen Liegeplatz. Der KFK soll als schwimmendes Schulungsschiff für 30 Personen genutzt werden. Das Ruderhaus soll original erhalten bleiben. Heimathafen wird Schleswig bleiben.
Neu: SIMONE liegt jetzt im Stadthafen Schleswig. Nach der Überführung nach Schleswig gab es auch noch eine Anzeige von der Wasserschutzpolizei. Der KFK ist ohne Genehmigung von Eckernförde nach Schleswig überführt worden, hatte keinen Fahr-Erlaubnisschein.

ANTARES, KFK 518 aus Flensburg für 25T€ schon wieder zum Verkauf angeboten.
Nach Kontakt zum Eigner habe ich das nicht erwartet.

HAI IV, KFK 189, Anfang November durch den NOK nach Wilhelmshaven überführt.

Ich grüße alle noch verbliebenen KFK-Freunde

Dr. Herwig Danner




Nordland 2
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Jan 2020, 09:16

Re: KFK als Yachten

Beitrag von Nordland 2 » Fr 17. Jan 2020, 09:26

Hallo,
traurige News kommen aus Warnemünde. Dort wurde die ZUFRIEDENHEIT an Abwracker übergeben.
https://www.svz.de/lokales/rostock/warn ... 85572.html
https://www.svz.de/lokales/rostock/warn ... 57377.html
https://web.archive.org/web/20180628204 ... muende.de/


Ein kurzes Video von dem Kutter habe ich im Jahre 2008 aufgenommen:
https://www.youtube.com/watch?v=hQotWGJTUkA

Bild

Bild


Gruß
Arne Jürgens
Nordland 2
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Jan 2020, 09:16

Re: KFK als Yachten

Beitrag von Nordland 2 » Fr 17. Jan 2020, 09:29

Dr. Herwig Danner hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 13:12
Hallo KFK-Freunde,

Neues zu alten Schiffen:

....

HAI IV, KFK 189, Anfang November durch den NOK nach Wilhelmshaven überführt.

Ich grüße alle noch verbliebenen KFK-Freunde

Dr. Herwig Danner

Hallo Herr Danner,
zufällig war ich am 31/10/19 am NOK in Oldenbüttel. Dort bot sich mir um die Mittagszeit folgendes Bild:
Bild


Gruß
Arne Jürgens
Nordland 2
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Jan 2020, 09:16

Re: KFK als Yachten

Beitrag von Nordland 2 » Fr 17. Jan 2020, 09:44

ANTARES ex KFK 518 in ihrem langjährigen Heimathafen Orth auf Fehmarn im Herbst 2012.
Bild


Gruß
Arne Jürgens
Antworten