LUFTWAFFENKREUZER

Antworten
stefanstein
Beiträge: 1
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 22:37

LUFTWAFFENKREUZER

Beitrag von stefanstein » Mo 2. Apr 2018, 22:50

Moin,
habe einen 30iger Jollenkreuzer vom Osterfeuer gerettet. Angeblich handelt es sich um einen sogenannten Luftwaffenkreuzer Baujahr ca. 1937. Das Boot sei an der Schlei von Vertens gebaut und an den Fliegerhorst Dievenow geliefert worden. Der seinerzeitige Bootsname sei Astarte gewesen.
Frage: Wo finde ich im Boot die Baunummer, Registrierungsnummer, Segelnummer oder was auch immer zur Verifizierung dieser Angaben.

Gruß aus Stettin

St. Stein
saluki
Beiträge: 5
Registriert: So 31. Mär 2019, 14:24

Re: LUFTWAFFENKREUZER

Beitrag von saluki » So 31. Mär 2019, 14:44

Hi,

I have just bought a 30sqm in bad condition. I am trying to restore the boat to its original lines. I am told it was built by Vertens in kiel in 1937, but like you I cannot find the hull or registration number. Do you have any plans or blue prints or some old photos to compare?
I am sending an old photo of the boat but I am not sure if it is how it was built in 1937.
I think we may have similar boats.
Amadeo
amadeobusuttil@hotmail.com
Olli
Beiträge: 6
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 20:58

Re: LUFTWAFFENKREUZER

Beitrag von Olli » Sa 28. Dez 2019, 21:03

Hallo Stefan,

ich bin ein wenig spät dran, aber ich hätte ein paar originale Zeichnungen eines B-Jollenkreuzers anzubieten, die bei der Schlichting-werft in Travemünde Ende der 30er Jahre gebaut wurden.
Falls Interesse besteht, bitte ich um Deine E-Mail.

Mit Gruß von Jürgen Oltmann
Antworten