Trailer für 20er Jollenkreuzer

Matthias

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von Matthias » Di 23. Okt 2018, 09:48

Hier im Osten haben viele Trailer von denen:
www.arco-trailer.de
Als sie noch Preislisten im Netz hatten, erschienen sie mir preiswert.
potemkin

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von potemkin » Di 23. Okt 2018, 09:56

wenn du deine achse gegen eine 1800kg-achse tauschst (soweit zulässig, frag bei einem trailerhändler - oder dem tüv - nach), bist du auf der sicheren seite, und 50cm weiter nach hinten sollte auch kein problem sein. wenn der jolli 30cm über dem achskörper steht, was macht das? - nix. eine einfachachse fährt sich immer besser als ein tandemhänger.
Andre R363

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von Andre R363 » Di 23. Okt 2018, 10:08

Hallo potemkin,
du schreibst eine Einfachachse fährt sich besser. Warum?
Bisher dachte ich und das habe ich auch schon des öfteren gehört, dass eine Tandemachse besser fährt. Macht für mich auch mehr Sinn.
Schlaglöcher werden besser überwunden und die Spurtreue ist bestimmt auch besser.
Das ein Tandemachshänger schwieriger zu rangieren ist und mehr Sprit braucht ist klar.

@ matthias:
habe ich gleich mal angefragt. Kam auch gleich eine Antwort von arco-trailer
Preis 3300€ für doppelachser mit 2000kg Gesgew.


Gruss
Andre R363
potemkin

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von potemkin » Di 23. Okt 2018, 15:35

einachser fahren sich besser, weil sie leichter sind, weniger rollwiderstand haben. die spurtreue ergibt sich nicht aus der anzahl der achsen, sondern der deichsellänge und vielleicht auch der spurweite. und mit beidem gibt's bei bootstrailern kein mangel. ich besitze einen 1-achser und einen tandem, den einer fahre ich sehr viel lieber. und die reifenlast ist immer gleich, beim tandem kann es schon einmal vorkommen, bei schlechter lastverteilung, daß auf einer achse, meist der vorderen, die zulässige tragfähigkeit der reifen überschritten wird. dazu kommt, daß ein einachser mit 2 rädern einfach weniger reifen kostet - bei 100km/h-zulassung. schlaglöcher sind doch eigentlich kein problem, jedenfalls nicht auf den von mir benutzten strassen. und das verhältnis trailergewicht / last ist bei einachsern besser zugunsten des lastanteils. und wenn man sich im grenzbereich zulässige anhängelast des zugfahrzeugs und notwendiger mindesttraglast des trailers befindet, kann jedes kilo mehr zum problem werden, wenn man das zugfahrzeug nicht wechseln kann / will.
Matthias

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von Matthias » Mi 24. Okt 2018, 10:05

Andre R363 schrieb:
-------------------------------------------------------
> ....>
> @ matthias:
> habe ich gleich mal angefragt. Kam auch gleich
> eine Antwort von arco-trailer
> Preis 3300€ für doppelachser mit 2000kg Gesgew.
>
>
> Gruss
> Andre R363
>
>
>
> 2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.18 11:18 von
> Andre R363.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-211-4592
Auf sowas hat sich mein Stahl-20er ganz wohl gefühlt...
Andre R363

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von Andre R363 » Mi 24. Okt 2018, 10:36

wow...danke für den link.
den ruf ich gleich mal an.
gruss
André bauer
Beiträge: 2360
Registriert: Di 12. Sep 2006, 18:26

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von André bauer » Mi 24. Okt 2018, 20:43

Moin,

sehr wenig Auflagen für ein Holzboot bei dem aus Ebay.
Aber wenn angepasste GFK-Auflagen zum Kurbeln sowieso gemacht werden sollen...
2300 ist kein Sonderpreis, aber ok. Wenn Reifen, Beleuchtung usw ok sind.
Gruß,
André

V98 Seebrise
www.bauer-naval-design.de
www.v98-seebrise.de (noch nicht umgezogen)
potemkin

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von potemkin » Mi 24. Okt 2018, 21:08

2300€ für einen nackten 15 jahre alten trailer halte ich für sehr ambitioniert, dann würde ich eher den mehrpreis für einen neuen ausgeben als später in reparaturen
investieren zu müssen.
Andre R363

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von Andre R363 » Mi 24. Okt 2018, 21:17

habe auch das gefunden. ist kein supertrailer aber im gegensatz zu dem gebrauchten vom preis her interessant

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 8-211-7725
André bauer
Beiträge: 2360
Registriert: Di 12. Sep 2006, 18:26

Re: Trailer für 20er Jollenkreuzer

Beitrag von André bauer » Do 25. Okt 2018, 20:40

Da is aber die absolute Länge mit Lichtleiste ausgezogen mit 7,65 m bis zur Kupplung kaum ausreichend.
Auflagen sind auch sehr wenig, für Holzboote kaum geeignet. Mehr Auflagen reduzieren den Druck auf einzelne Bereiche, wenn z.B. im Winter im Boot gearbeitet wird oder auch beim Transport.
Mehr Auflagen vor allem vorne reduzieren auch das Risiko des Verzugs.
Der Preis ist natürlich heiß...

Verzinkte Rahmen altern ja kaum, sofern die Technik in Ordnung ist sehe ich einen normalen Preis als ok an.

Gruß,
André
Gruß,
André

V98 Seebrise
www.bauer-naval-design.de
www.v98-seebrise.de (noch nicht umgezogen)
Antworten