Seite 1 von 1

Wozu Herzschäkel?

Verfasst: Mi 6. Feb 2019, 20:57
von danebrog
Hallo zusammen

Ich habe zwei Hände voll Herzschäkel geschenkt bekommen. Im Hinterkopf habe ich noch irgendwo die blasse Info, dass man sowas an Bord wg. der geringen Festigkeit nicht mehr einsetzen darf. Deshalb habe ich mich auch nie weiter darum gekümmert.

Jetzt kommt "die dumme Frage": Weiß jemand, wozu man sie früher gebraucht hat?

Im Netz findet man sie noch als Aufhängung für Kinderschaukeln.

Danke und Grüße
Dagmar

Re: Wozu Herzschäkel?

Verfasst: Mi 6. Feb 2019, 22:51
von helmsman-2
Hallo Dagmar,

die Idee hinter dem Herzschäkel ist wahrscheinlich, wenn in einem Schäkel zwei Leinen aus verschiedenen Richtungen ankommen, dass diese beiden Leinen besser sortiert jeweils in "ihrer" Ecke liegen. Der Schäkel hat auch mehr Platz für beide Leinen.

Dadurch, dass die Leinen immer in einer Ecke liegen, wird der Schäkel bei einseitiger Belastung unsymmetrisch belastet. Diese unsymmetrische Last versucht den Schäkel am Bolzen aufzubiegen, was den Schraubbolzen auch auf Zug beansprucht. Deshalb vielleicht die Aussage, dass Herzschäkel nicht mehr verwendet werden sollen.

Effektiv macht ein Omega-Schäkel das gleiche, aber die Last rutscht immer an die tiefste Stelle und vermeidet damit unsymmetrische Belastung.

Viele Grüße
Klaus

Re: Wozu Herzschäkel?

Verfasst: Do 7. Feb 2019, 10:17
von danebrog
Hallo Klaus

Vielen Dank für die Erklärung.

Als erstes fallen mir da die Fockschoten ein. Wobei sich mit so einem Teil die Wahrscheinlichkeit des irgendwo Hängenbleibens erhöht.
Wurden sie vll. auch bzw. eher im stehenden/ laufenden Gut eingesetzt?

Viele Grüße
Dagmar